NATUR

Frühling am Ledrosee

Im Frühling wacht sich die Natur auf und läuft zu ihrer Hochform auf : Es ist Zeit, wieder in Form zu kommen!

Sich regenerieren im Kontakt mit der Natur

Wenn das Eis und die Schnee schmelzen, schwellen die Bächer an und fließen in den Ledrosee. Es ist Zeit, auf der Jagd nach Wasserfällen zu gehen.

Der Bach Massangla nimmt seinen Anfang von dem Monte Nozzolo, fließt unter der alten römischen Brücke von Croina, springt vom Felsen und bildet den Wasserfall von Gorg d’Abiss, eine ruhige Ecke, nur wenige Minuten von Tiarno di Sotto entfernt. Im Schatten der Bäumen entlang des Baches zu laufen ist ein erholsames Erlebnis für den Körper und für den Geist.

Die echten Protagonisten der Frühlingslandschaft sind die Blumen, die die Wiesen und Berge des Ledrotales bunt machen. Die Pfingstrosen wachsen entlang des botanischen Pfades, der von Mezzolago nach Dromaè führt. Während der Blütezeit der Narzissen, zwischen April und Mai, werden die Wiesen von Dromaè zu einem weißen Meer. Die festa della fioritura ist ein Moment zu Feier, um die Schönheit der Frühlingsblüte zusammen mit Familie und Freuden völlig zu genießen. Es braucht einem nicht, nach Japan zu fliegen, um Hanami zu erleben!

Das Tremalzo-Gebiet gilt seit mehr als einem Jahrhundert als Magnet für Botaniker. In diesem Gebiet sind 21 Endemiten zu finden, d.h. Blumenarten die nirgendwo anders wachsen. Der Ampolasse bildet das ideale Habitat für Teichrosen, gelbe Wasserlilien, die ab April blühen. Die Wiesen von Cadrione und die Felder von Legos sind das Reich der Wildblumen, ein Ausbruch von Formen und Farben. Auf dem Ponale-Weg schaffen Platz für mediterrane Bäume und Pflanzen wie Feigenbäume, Zypressen und Steineichen.

Wegen dieser sonderlichen Biodiversität ist das Ledrotal zum Biosphärenreservat der UNESCO geworden.

Wieder in Form kommen in einem Naturspielplatz

Das Ledrotal ist ein Naturspielplatz. Im Frühling, wenn die Schnee schmilzt, kann man die Bergen in vollem Umfang genießen. Es ist Zeit, die Schneeschuhe und Skis an den Nagel zu hängen, und die Wanderschuhe, das Mountain Bike und die Kletterausrüstung wieder aufzufrischen. Mit vielen Kilometern von gut ausgezeichneten Wegen und MTB-Routen, fehlen es nicht die Gelegenheiten, das Ledrotal zu entdecken! Das Wasser des Ledrosees wird zu dieser Zeit wärmer. Die Mutigsten wagen schon im See zu schwimmen, die anderen können einen Kanu- oder Segelausflug genießen.

Entgiften durch gutes Essen

Die Geschmäcke des Ledrotales sind jene der Alpenweide, des Sees, des Waldes. Käse, Honig, See- und Bachfisch, Wildkräuter und Fleischwaren sind die echtesten Geschmäcke der Region. Safran und violette Kartoffel sind unerwartete Perlen.

Wer sagt, dass Essen unvermeidlich Zunehmen heißt? Echte Zutaten, zubereitet nach der Tradition oder mit Kreativität, bilden die perfekte Weise zum Entgiften und die ideale Ergänzung eines aktiven Tages in der Natur.

Den Geist wecken mit der Kultur

Das Pfahlbautenmuseum am Ledrosee, UNESCO Weltkulturerbe, ist das Herz des Museumnetzes des Ledrotales (ReLED). Das Museum enthält Fundstücke aus einer Pfahlbauansiedlung der Bronzezeit, vor 4.000 Jahren. Nach Renovierungsarbeiten wird das Museum im März wieder eröffnen, in einem renovierten Gebäude und mit einigen Veränderungen in dem Ausstellraum.

Im Mai nimmt das Besucherzentrum am Ampolasee seine Aktivität wieder auf. Der Ampolasee gehört zu den wenigen Wasserspiegeln, die sich noch in ihrem natürlichen Zustand befinden, mit charakteristischen Vegetationsbänden in konzentrischen Kreisen. Der Name des Zentrums “Beati come rane su una foglia di ninfea” (Gluckselig wie Frösche auf einem Wasserlilienblatt; italienische Übersetzung Tom Robbins Romans “Halbschlaf im Frosch-Pyjama”) zeigt von dem Zweck des Zentrums, und zwar den Besuchern die Seewelt mit den Augen seines Einwohnern zu zeigen. Frösche, Kaulquappen, Wasservögel und komische Insekte.




La valle di Ledro

Was Sie am Ledrosee und Umgebung finden

> Gardasee 15Km
> München 400Km

> Mailand 200Km
> Verona 90Km

Kataloge downloaden

...oder online lesen

>
<

Instagram Wall

Scroll To Top